Archiv der Kategorie: Luppe

an der Luppe

luppe1luppe2

Zur Erklärung: die „Luppe“ ist wohl ein Synonym für die Wege rund um die Weiße Elster bzw. das Elsterbecken und entlang des Kanals.
Die Spazierwege beginnen direkt am Elsterbecken und führen stadtauswärts bis zum Auensee hinaus.Auch kann man noch kleinere Waldgebiete links und rechts neben der [inspic=163,left,fullscreen,120]Weißen Elster entdecken und für alle Wasserratten gibt es Bademöglichkeiten ohne Ende.
Die meisten Wege sind gut zu begehen, aber durch Radfahrer und Spaziergänder gerade bei schönem Wetter gut frequentiert.
Für sehr Geruchsempfindliche, sind Teile der Luppe allerdings nur bedingt zu empfehlen, da eine Kläranlage, je nach Wetter, ihre Ausdünstungen dort verbreitet.
Anfahren sollte man am besten über die Leutscher Allee bis zur Hans Driesch-Straße und dann vor der Brücke auf einem kleinen Parkplatz, am Sportforum, das Auto [inspic=164,left,fullscreen,120]abstellen.

Ich hoffe es gefällt euch und ihr erzählt vielleicht mal, wie ihr es dort fandet.

Google Map