toter Hund geklont

Ich habe gerade einen für mich leicht bedenklichen Artikel über das klonen von Hunde gefunden.[inspic=197,right,fullscreen,200]

In Seoul wurde jetzt von Forschern erstmals aus genetischem Material des bereits verstorbenem Collie-Husky-Mischlings „Missy“ 3 genetisch identische Nachkommen geklont.

Ich weiß nicht ob Hundeliebe soweit gehen sollte und man seinen gestorbenen Liebling klonen muss. Dies soll die amerikanische Firma BioArts, welche die koreanische Forschung veranlasst hatte, nämlich zukünftig in einer Auktion anbieten.

Hier der Artikel zum nachlesen: Klon-Nachwuchs

Was sagt ihr dazu? Findet ihr das klonen von Tieren eine gute Entwicklung in Richtung Tierliebe oder findet ihr den Gedanken an das reproduzieren eines Vierbeiners eher befremdlich?

Ich würde mich über eure Meinungen sehr freuen.

Hinterlasst doch einfach ein Kommentar und vielleicht entstehen interessante Diskussionen.

5 Gedanken zu „toter Hund geklont

  1. Die Mia

    Ich bin auch völlig dagegen, Ethisch ist die ganze Sache total daneben.
    Die Erzeugung eines oder mehrerer genetisch identischer Individuen von Lebewesen? Es geht doch den Forschern oder den Wissenschaftlichen Institute gar nicht um Tierliebe, sondern um Profit und Anerkennung.
    Ich finde das die Individualität jedes Lebewesen dadurch noch mehr als Ware gesehen wird. Das ohne Probleme ausgetauscht werden kann, voraussätzlich man hat das nötige Kleingeld.

    Was mit Dolly dem Schaf passiert ist war doch nur der Anfang.

    LG

    Mia

  2. Hundeseite

    Also ich finde das gruselig!
    Und ich hoffe sehr, dass sowas nicht auch bald bei uns erlaubt wird. Unglaublich sowas, schon allein der gedanke daran. Geklonte Tiere sterben meist früher als normale weil sie krank werden. Mit gesunden Tieren hat das gar nichts zu tun. ich denke man sollte in der Genetik nicht so ein fusch betreiben.

  3. Hunde Freund

    Also ich finde das absolut nicht in Ordnung und irgendwie gruselig wie Hundeseite schon gesagt hat. Das ist irgendwie gegen die Natur.

  4. Ina

    Hi also ich finde die sache auch echt schlimm weil ja dann das „richtige“ Tier sowieso tot ist und das kann auch ein Klon nicht ersetzen…

Schreibe einen Kommentar